Warning: Creating default object from empty value in /homepages/2/d211443367/htdocs/wp-webdynamix/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
eBusiness und Softwareentwicklung » Seite 3 » Webdynamix GmbH

Stadtwerke Senftenberg 2006

Juni 2, 2006No Comments »

Für die Stadtwerke Senftenberg erstellte Webdynamix ein neues Webseiten-Konzept.

Eingesetzt wurde das Content Management System Dynamix Content, um für die Stadtwerke auf einfache Art und Weise die komplette Webseite editierbar zu gestalten. So wird eine möglichst hohe Aktualität der Inhalte erreicht.

referenz_stadtwerkesenftenberg.jpg

Innoguide

Februar 2, 2005No Comments »

Für und mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. wurde durch Webdynamix die Software Innoguide entwickelt.

Diese Software ist eine Innovations-Management-Software und beruht auf der Grundlage des Stage-Gate-Prozesses.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Innoguide.

www.innoguide.de


Barteroder Feinkost 2005

Februar 2, 2005No Comments »

Für das Unternehmen Barteroder Feinkost GmbH wurde neu der Online Shop gestaltet. Unsere leistungen umfassten eine ausführliche Beratung zum Einstieg ins e-commerce Geschäft, die Umsetzung, das Design des Shops und die Integration des Shops in bestehende Geschäftsprozesse.

referenz_barteroder.jpg

Elbenwald.de Relaunch 2004

September 2, 2004No Comments »

Relaunch des führenden deutschen ’Herr der Ringe’ Online-Portals Elbenwald aufgrund gestiegener Kapazitäten. Das Shopsystem der Schlund+Partner AG erhielt neue erforderliche Funktionalitäten wie z.B. ein Artikelbewertungssystem, Bestsellerlisten und Cross-Sellingfunktionen.

Die Überarbeitung des Portals optimierte den Bedienungskomfort, steigerte die optische Attraktivität der Site und bringt Verbesserungen im technischen Background. Inhaltlich verbindet es für den Besucher die Themen Shopping, Information (News, Themenspecials) und Kommunikation (Forum, Chat).

Leistungen im graphischen Bereich beinhalteten die Entwicklung der Corporate Identity und seine detailgetreue Umsetzung auf der Website. Neuartig ist die Verwendung eines Tag- und Nachtdesigns (-templates) und die Anzeige der Produktgraphik im Warenkorb. Eine zusätzliche Visualisierung des Bestellvorgangs schafft Übersicht, Anzeigen von Sonderangeboten erleichtern den Einkauf.

Effiziente Websitepflege wird durch den Einsatz eines Content Management Systems bzw. dessen Module Community-, Katalog- und Redaktionssystem erreicht. Letzteres lässt für den User Kommentare und Bewertungen zu, Meldungen werden automatisch archiviert.

Der Shop bedient sich der Technologie von Schlund + Partner AG und ist im Sinne des C.I. mit neuen Parametern versehen worden: Vorrangig Promotionaktivitäten wie Gutscheinaktionen können nun berücksichtigt werden.

Das Projekt beinhaltet den zukünftigen kontinuierlichen Dienstleistungssupport zur Weiterentwicklung des Portals.

www.elbenwald.de

referenz_elbenwald.jpg

Sonneborn-shop.de 2004

August 2, 2004No Comments »

Für das Unternehmen Sonneborn Medien wurde von uns das Shopsystem der Schlund+Partner AG eingesetzt. Das Design wurde von der Agentur web4media gestaltet.
www.sonneborn-shop.de

referenz_sonneborn.jpg

The Noble Collection 2004

Juli 2, 2004No Comments »

Erster europäischer Online-Shop von The Noble Collection USA, renommierter Anbieter für exquisite Geschenke und Accessoires.
Getreu dem Slogan „ Exklusive Kostbarkeiten – kompromisslose Eleganz“ setzte Webdynamix auf erstklassige Technik und Design bei der Umsetzung. Dabei kam die bewährte Kombination aus dem Shopsystem der Schlund+Partner AG zur Realisierung der Shopfunktionalitäten und dem Content Management System dynamix content 2.01 business zur Darstellung und Verwaltung der Produkte zum Einsatz.

In diesem Shop galt es, die Hochwertigkeit der gebotenen Produkte durch einwandfreie Technik und ein angemessenes Design zu unterstreichen.
Sämtliche Produktabbildungen wurden daher detailgenau aufgenommen und nachgearbeitet, die Darstellung der einzelnen Produktkategorien unterstützen dezente Flash-Animationen.

Das Shopsystem der Schlund+Partner AG für die Verwaltung des Warenkorbs bietet eine sichere technische Basis mit hohem Bedienkomfort im Shop. Vielfältigste Zahlungsmöglichkeiten (Kreditkarte, Rechnung, Bankeinzug, Nachnahme) konnten so realisiert werden. Weiterhin gewährleistet dieses Shopsystem ein individuelles Design, den zukünftigen Ausbau der Shops (möglich: bis zu 10000 Produkte) sowie die Umsetzung höchster Sicherheitsmaßstäbe über eine SSL-Verschlüsselung.

Für die Pflege der gegenwärtig 150 verschiedenen Artikel und ihre individuelle Darstellung ist das Content Management System dynamix content zuständig. Bei der Anlage von neuen Produkten, der Einpflege der Beschreibungen oder dem Hinzufügen von Bildmaterial beispielsweise können so die Vorteile eines CMS genutzt werden: Effektive Inhaltspflege auf der Website, ohne an HTML-Programmierkenntnisse gebunden zu sein.

Die Verbindung beider Systeme sowie das außergewöhnliche Produktsortiment machen die Einmaligkeit dieses Shops aus.

referenz_noblecollection.jpg

Stadtwerke Cottbus 2004

Mai 2, 2004No Comments »

Mit diesem Relaunch präsentiert sich die Stadtwerke Cottbus Holding als modernes Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen und erfasst auf einer Website erstmalig alle ihr angebundenen Töchter. Unter Anwendung des Content Management Systems dynamix content 2.0 werden die komplexen Inhalte gepflegt und über webspezifische Services für die Kunden aufgewertet.

Bei der Umsetzung dieser Webpräsenz lagen die Schwerpunkte auf der Zusammenfassung ehemals separater Unternehmensdarstellungen und der Gewährleistung von Komfort und Unabhängigkeit bei der Inhaltsaktualisierung aller beteiligten Unternehmen.
Sowohl für die grafische als auch für die inhaltliche Darstellung der Holding-Bereiche wurde ein einheitliches Konzept umgesetzt, das trotzdem die Individualität der einzelnen Tochterunternehmen beibehält.

Dynamix content 2.0 mit Katalogsystem bildet die technische Basis der Website.
Während das Basissystem den Workflow der Redakteure und die Inhaltseinpflege durch diese umsetzt, kommt das Katalogsystem bei der Darstellung gesonderter Themen wie Veranstaltungshinweisen oder dem Ratgeberbereich zur Anwendung.

Neben technischen und grafischen Neuerungen kam es auch zu einer Erweiterung der Services: Viele Anliegen lassen sich jetzt über Formulare bzw. E-Mail erledigen. Die Transparenz der Leistungen und Preise sowie sinnvolle Zusatzinformationen (Installateurverzeichnisse, Tarifrechner, Shop) komplettieren www.stadtwerke-cottbus.de.

referenz_stadtwerke.jpg

Viwis.de 2004

April 2, 2004No Comments »

Aufbauend auf der bewährten Websitestruktur und dem Design wurde die Unternehmenspräsenz der Viwis GmbH, München (Anbieter für die Entwicklung und den Einsatz von e-Learning–Lösungen) unter Einsatz des Content Management Systems dynamix content 2.01 dynamisiert. Die zügige Projektumsetzung binnen sechs Wochen wurde ungeachtet der Lokalitäten München-Cottbus erreicht und umfasste die Einrichtung des CMS sowie die Übernahme aller Inhalte.

Die Viwis GmbH verfügt nach dem Relaunch ihrer Internetpräsenz über eine technologisch zeitgemäße und komfortabel zu aktualisierende Website. Nicht nur die Einpflege der Inhalte ist mit dem CMS effektiver umzusetzen als bei einer statischen Lösung – sie kann ortsunabhängig nun auch von den Mitarbeitern in den Niederlassungen vorgenommen werden. Auf diese Weise wird insbesondere Zeit gespart. Lange Wege und resultierende Verzögerungen werden somit vermieden.

Im Ablauf des Projekts waren lediglich zwei Treffen vor Ort zur einführenden Projektbesprechung und zur abschließenden Schulung notwendig – der Hauptteil der Kommunikation führte über Telefon oder E-Mail. Begünstigend im Projektablauf wirkte sich auch aus, klare Verantwortlichkeiten und Ansprechpartner vorzufinden.

Im Detail werden nun das Newssystem, der HTML-Editor und die Bilderdatenbank als markanteste Bestandteile des Content Management Systems genutzt, um News zu erstellen und zu archivieren, Texte zu formatieren und Dokumente auszutauschen sowie alle auf der Website verwendeten Grafiken zu verwalten.

referenz_viwis.jpg

i-Kore.de 2003

September 2, 2003No Comments »

Tabletop spielen – noch ein außergewöhnliches Hobby. Der deutsche Online-Shop des schottischen Tabletop-Anbieters i-Kore bietet in einem anspruchsvollen Outfit nicht nur alles, was man dazu braucht, sondern auch Informationen und Austauschmöglichkeiten für die Anhängerschaft (News, Forum, Termine).
Der Shop nutzt die Funktionalitäten von ShopPro, dem Shoppaket von Schlund+Partner AG. In nur einem Monat Projektlaufzeit konnte die Website fertiggestellt werden – nicht zuletzt durch Anwendung des Content Management Systems dynamix content zur Inhaltspflege.

Drei Themenreihen sind es, die das Angebot von i-Kore ausmachen: die Spielreihen VOID, Celtos und Xyston. Diese Dreiteilung ist maßgeblicher Bestandteil der Konzeption und wurde durchgängig in der optischen und inhaltlichen Gestaltung der Website angewendet:

Jeder Themenbereich wurde zu einer eigenen Kategorie und mit einer eigenen Grafik versehen. Die Shopabbildungen selbst sind dafür aufwändig nachbearbeitet worden und ebenfalls entsprechend kenntlich gemacht.
Alle Kategorien fügen sich dennoch harmonisch in die Website ein.

Neben dem Shop stehen Hintergrundinformationen zu den Spielreihen bereit, ständige News über neue Artikel, ein Veranstaltungskalender, ein Forum sowie eine Spielerdatenbank.
Inhalte – die über das Content Management System dynamix content von Webdynamix komfortabel gepflegt werden. Sein Newssystem sorgt darüber hinaus für die automatische Archivierung und Ausgabe der News.

Der Shop – das Herzstück der Website – wird mit dem Shopssystem ShopPro von Schlund+Partner AG betrieben. Das umfangreiche Shoppaket dieses Anbieters stellt nicht nur die Verfügbarkeit bei hohen Zugriffszahlen sicher, sondern auch ein Plus an Bedienkomfort für den Nutzer.
Möglich durch die Kombination von Shopsystem und Content Management System wurde so auch eine separate Anzeige der Produkthightlights auf der Startseite.

Um den Erfolg der Website auch zukünftig zu garantieren, übernimmt Webdynamix die Inhaltspflege und das Website-Marketing.

referenz_i-kore.jpg

Matchbox Shop 2003

August 2, 2003No Comments »

Die Modellauto-Online-Plattform für jeden, insbesondere für Sammler und Liebhaber. Der Relaunch des integrierten Shops umfasste die Erstellung des Logos unbespielt(=originalverpackt) und des Shopdesigns. Das eingesetzte Shopsystem Shoplite der Schlund+Partner AG wurde den individuellen Vorgaben angepasst. Die Referenz als vollständiges e-Business-Paket enthält auch zukünftige Website-Promotion durch Webdynamix.

Die Umsetzung der Referenz www.unbespielt.de (auch zu erreichen unter www.matchbox-shop.de und www.carreratoys.de) vereinigt Design-, Programmier- und Marketingdienstleistungen von Webdynamix. Die bisher bestehende Shop wurde zu einer neuen Plattform ausgeweitet und mit neuen Funktionalitäten und einem neuen Image versehen.

Kernstück von unbespielt ist sein Shop: Seine Technik beruht auf Nutzung des Shopsystems Shoplite der Schlund+Partner AG. Dieses ist nach umfangreicher Anpassung (Customizing) in der Lage, eine automatische Zusammenstellung aller Sonderangebote vorzunehmen, eine Anzeige des Bestellverlaufs auszugeben sowie die Zahlung durch Kreditkarte und PayPal umzusetzen. Alle Bestellvorgänge unterliegen der SSL-Verschlüsselung.
In naher Zukunft wird die Pflege des Warenangebots mittels des Content Management System dynamix content bzw. dessen Modul Shopanbindung möglich sein.

Zur Streuung der Website initiiert Webdynamix Marketing-Kampagnen. Dazu gehören die Suchmaschinen-Indizierung, gezielte Online-Kampagnen, die Herausgabe von Kundennewslettern und Pressemitteilungen sowie die Veranstaltung von Gewinnspielen.

referenz_matchbox-shop.jpg